Ahorn-Grieneisen Bestattungen in Augsburg und München
Diamantbestattung und Gedenkdiamant

Der Begriff „Diamantbestattung" ist etwas missverständlich, denn die Diamantbestattung ist keine eigentliche Bestattungsart wie beispielsweise die Erdbestattung.
Von Diamantbestattung wird gesprochen, wenn aus der Kremationsasche durch Weiterbearbeitung ein synthetischer Diamant hergestellt wird.


Da dafür nur ein kleiner Anteil der Kremationsasche benötigt wird, kann die verbleibende Asche auf herkömmliche Art beigesetzt werden.


Grundsätzlich besteht auch die Möglichkeit, mehrere Gedenkdiamanten herzustellen, um mehreren Hinterbliebenen einen Gedenkdiamanten zukommen zu lassen.


Durch einen Gedenkdiamanten entsteht eine besondere Beziehung zum Verstorbenen - über den Tod hinaus.
Jeder Diamant ist einzigartig, so wie auch jedes Menschenleben einzigartig ist.


Eine Diamantbestattung ist etwas Besonderes.


Über die Kosten einer Diamantbestattung können wir Ihnen gerne Auskunft geben.

 

Einen Menschen in liebevoller Erinnerung behalten mit einer Diamantbestattung - Ahorn-Grieneisen Bestattungen in München und Augsburg.